Beratung für selbstständige Künstler*innen

VERSTÄNDLICH & KONKRET

ALEXA JÜNKERING

INFO

Mehr Professionalität

IN ALLEM, WAS NICHT KUNST ABER WICHTIG IST:

ABLAUF

So funktioniert es

Du nimmst telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit mir auf. Wir klären das Beratungsthema, sprechen über Informationen und Unterlagen, die du für das Online-Beratungsgespräch (per Zoom) bereithalten solltest und vereinbaren zeitnah einen Termin. Selbstverständlich könnt Ihr das Beratungsgespräch auch als Kollektiv führen.

 

Je nach Fragestellung plane 1 bis 1,5 Stunden ein. Nach der Beratung schicke ich meine Rechnung per E-Mail. Du überweist das Beratungshonorar. Eine Stunde Beratung kostet € 85 zuzüglich 19% Mehrwertsteuer (€ 16,15)

KONTAKT

Alexa Jünkering – Beratungsbüro Selbstständigkeit

info(at)ajuenkering.de

Telefon: (+49) 0231-9759722

(telefonisch erreichbar Mo-Fr von 8-18 Uhr)

www.beratungsbuero-selbststaendigkeit.de

Künstlersozialkasse

Alles Wichtige zu Antragstellung, Meldepflichten, Prüfverfahren und Künstlersozialabgabe. 

Rechtsformen

Grundsätzliches zur GbR, (g)UG, (g)GmbH, Genossenschaft, Verein, Einzelunternehmen – die passende Rechtsform finden und verstehen. 

Gründen

Das eigene „Business“ starten. Von der fragmentarischen Vorstellung schrittweise zum Geschäftsmodell, ausgearbeiteten Businessplan und Finanz-Check.

Zwischen Kreativarbeit und Management 

Die Unternehmer*innen-Rolle realisieren und gestalten. Die eigene Haltung entwickeln. Individuelle künstlerische Freiheit und „Marktorientierung“ in friedlicher und wirtschaftlicher Koexistenz.

Kaufmännisch-Praktisches

Preise kalkulieren und verhandeln, Angebote erstellen, Verträge lesen, Rechnungen schreiben, Zahlungsfähigkeit sicherstellen - alles, was Du in Deinem Geschäftsalltag brauchst.

Steuern

Grundsätzliches zur steuerlichen Anmeldung, Umsatzsteuer, Umsatzsteuerbefreiung, Gemeinnützigkeit, zu Steuererklärungen und Buchhaltung. 

Das „Business“ neu denken

Sich anders aufstellen, neue Angebote entwickeln, neue Kund*innenkreise und Finanzierungsmöglichkeiten erschließen. Zeit für Ideen. Zeit in Möglichkeiten zu denken.

Kooperationen

Kollektive, Gesellschaften, Vereine funktionieren dann gut, wenn das Mindset der Beteiligten, die Ziele und die Organisation stimmig sind. Es gibt viel miteinander auszuhandeln. 

 
 
 


Referenzen

KUBUZZ – Support für Künstler*innen und Kulturschaffende, Baden-Württemberg
NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste
Bundesverband Freie Darstellende Künste
Bundesverband freiberuflicher Kulturwissenschaftler
NRW Landesbüro Tanz
Hochschule Osnabrück, Institut für Theaterpädagogik
Kulturamt der Stadt Mannheim
Wirtschaftsförderung Bochum
„Expertenberatung Kultur- und Kreativwirtschaft“
HAW Hamburg –
Fakultät Design, Medien und Information
Kulturquartier e.V. Köln
Kulturamt der Stadt Dortmund
Wirtschaftsförderung Herne „Creative Lab"